phonemail Kontakt

Spende statt Weihnachtskarten

Seit vielen Jahren verzichtet das Autohaus MedeleSchäfer auf Kunden-Weihnachtskarten und unterstützt stattdessen die St. Gregor Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Augsburg und das Bayerische Rote Kreuz Augsburg Land. Tobias Hutter, Betriebsleiter im Autohaus in Königsbrunn freute sich, an Geschäftsführer Otto Bachmeier (St. Gregor) und Kreisgeschäftsführer Thomas Haugg (BRK) je einen Spendenscheck in Höhe von je 1.000 € übergeben zu können.

Gerade in diesem schwierigen Jahr war die Freizeitarbeit bei St. Gregor nur mit erheblichem Aufwand machbar, denn Gemeinschaftsunterkünfte können nicht genutzt werden und die Aktivitäten müssen jeweils für die einzelnen Waisenhäuser organisiert werden.  Otto Bachmaier wird nun das Geld für die Freizeitpädagogik der Kinder und Jugendlichen einsetzten.

Auch beim BRK wird die Spende in die Jugendarbeit fließen. „In Schwabmünchen konnten die Räume des BRK erweitert werden, so dass nun die neue Gemeinschaftsräume bezogen werden können. Hier befinden sich nun auch die Jugendräume, die für die Ausbildung der Nachwuchsgruppen genutzt werden“, berichtet Thomas Haugg, der sich freut, dass nun alle unter einem Dach untergebracht sind.